bus-0003.gif von 123gif.de

Station 74: Skogland (Kirsten Boie)

Und gleich geht es weiter mit noch einem Buch, das eigentlich im Jugendbereich angesiedelt ist, aber auch für Menschen fortgeschrittenen Lesealters durchaus geeignet ist ;-)

Skogland erschien 2005 ebenfalls im Oetinger Verlag und hat auch die Fortsetzung "Verrat in Skogland", die ich mir bei Gelegenheit auch zu Gemüte führen werde...

Klappentext:Ausgerechnet die schüchterne Jarven kommt bei einem Film-Casting in die letzte Runde. Die endgültige Entscheidung über die Hauptrolle soll in Skogland fallen. Aber dort wartet auf Jarven eine Überraschung: Sie soll Malena, die Prinzessin von Skogland, bei einem Empfang vertreten. Und dann überstürzen sich plötzlich die Ereignisse und Jarven erkennt, dass sie nur der Spielball in einem heimtückischen Plan ist. Ob sie Malena und dem Jungen Joas helfen kann, die Verschwörung zu zerschlagen? Es geht um Leben und Tod … Abenteuer, Krimi und Thriller in einem - der neue Roman von Kirsten Boie

Dieser Text hat mich neugierig gemacht, und ich wurde nicht enttäuscht. Die Protagonistin Jarven wird unter einem Vorwand in das fiktive Königreich Skogland gelockt und dort festgehalten, weil sie der Thronfolgerin Malena ähnelt und deren Pflichten wahrnehmen soll. Sofort fühlt man sich gefangen in dieser fantastischen Wert und verfolgt gebannt die Ereignisse im Königreich und den Prozess, wie Jarven erkennt, dass sie ene Gefangene des Königs ist. Gleichzeitig erscheint dieses Skogland dem erwachsenen Leser wie ein Sehnsuchtsort aus dem Astrid - Lindgren-Universum, hinter dessen Fassade immer mehr schwarze Schatten zu erkennen sind. Spannend und ergreifend ist auch die weitere Handlung, die Flucht von Jarven , der Kampf um die Rettung des Landes, sowie die Beziehung zwischen Jarven und ihrer Doppelgängerin Malena. Ein fantastisches Leseerlebnis für Jugendliche von 12 -99. Zur Autorin: Lebenslauf von Kirsten BoieKirsten Boie wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute lebt. Sie studierte Deutsch und Englisch in Hamburg, und studierte ein Jahr in Southampton. Sie promovierte in Literaturwissenschaften und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption ihres ersten Kindes musste sie ihren Job niederlegen. Dies war der Anlass für sie, ihr erstes Kinderbuch "Paule ist ein Glücksgriff", zu schreiben. Seitdem sind über 60 Bücher von Kirsten Boie erschienen. Sie gilt als moderne Astrid Lindgren. Sie zählt zu den renommiertesten Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Großen Preis der Akademie Volkach und dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk. Meine Wertung:5 von 5 Bus -Sternen

9.10.17 00:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung